Willkommen beim Volleyball Team aus Braunau.
"Volleyball - einfach lässig!"

Quattro- Mixed in Samaskirchen.

Besonders erfreulich das sich auch eine Team der Jugendgruppe mit auf den Weg Richtung Schärding gemacht hatte.Am 26.06 startete der VfB Mannschaften beim Rasenturnier in Sankt Marienkirchen mit drei Teams.

"Die Schmetterzwerge" , die Jugendmannschaft des VfB Braunau fand, perfekt eingestellt von Bettina und Gerald, sofort in das Turnier und konnten die beiden Spiele am Vormittag für sich entscheiden. Mit breiter Brust und voller Spielfreunde würden die restlichen Spiele ebenfalls sehr erfolgreich gestaltet, sodass über den ganzen Tag nur das Spiel gegen den späteren Turniersieger verloren ging.


"Rang 2. bei einem U15 Turnier mit einem Altersschnitt von knapp 12 Jahren, spricht Bände für die gute Arbeit die unsere Jugendtrainer Bettina und Gerald jede Woche bei uns leisten. Aber auch die Freunde die unsere Nachwuchshoffnungen auf und neben dem Platz verbreiten ins etwas ganz besonderes": sprach der begeisterte Obmann Günther und grinste bei der Siegerehrung seiner jungen Athletinnen und Athleten bis über beide Ohren.


Die restlichen Teams aus Braunau können ebenfalls nach einem langen anstrengenden Turniertag am Ende stolz auf das Endergebnis blicken.
Das Team um Siri, Robert, Gerald und Stephan belegten den 10. Platz von 15 gemeldeten Teams aus Österreich und Bayern.


"Die Rasenquäler", das zweite Team gewannen souverän ihre Gruppe in der Vorrunde und gingen anschließend auch im Viertel.- und im Halbfinale jeweils als Sieger vom Spielfeld.
Das darauffolgende Finale wurde nach einem knapperen ersten Satz dann doch noch sehr sicher zugunsten der Volleyballfreunde des VfB entschieden.
Bettina, Günther, Peter und Tobias freuten sich nach dem Finale ausgelassen über den ersten Erfolg einer VfB Mannschaft auf Rasen !!!

"Legendär. Das ich hier dabei sein kann und Vereinsgeschichte mitschreiben darf ist etwas ganz besonderes für mich:" ist Tobias vom Abschneiden seiner Mannschaft sichtlich begeistert. "Davon werden wir noch lange erzählen": ist er sich abschließend sicher.