Willkommen beim Volleyball Team aus Braunau.
"Volleyball - einfach lässig!"

Fasching 2017

 

Einladung für unser Mixed Turnier 2017

Turnier 2017

 

Für mehr Info einfach oben auf den Menüpunkt "Turnier" gehen. 

 

Mo­ment­auf­nah­me

 

Heimspiel !

Im ersten Heimspiel in der noch so jungen Saison starteten Barbara, Elisabeth, Stephan, Michael, Pepi sowie Peter für den VfB.

Das erste Spiel zeigte wiedereinmal warum die Sportfreunde aus Braunau nicht als "Schnellstarter" bekannt sind. Zwischenzeitlich waren es 5 Punkte die die Gäste mehr am Konto als die Hausherren hatten. Wir schon so oft konnte der Rückstand verringert aber bis zum Schluss nicht ganz abgebaut werden..

Der Start in Satz Nummer zwei verlief erfreulicher aber die Startsechs fand trotzdem nie so richtig ins Spiel. Der Gegner wurde zudem immer besser und sicherer zu zeigt von einem Spielzug zum Nächsten immer deutlicher seine Klasse.

Am Ende stand es ziemlich schnell 17:25 und somit stand auch der verdiente Sieg der Gäste fest.

  • heimspiel1_7.jpg
  • heimspiel1_25.jpg
  • heimspiel1_49.jpg
  • heimspiel1_2.jpg
  • heimspiel1_44.jpg
  • heimspiel1_1.jpg


Im dritten Spiel kam es zu einem echten Braunauer Derby......

 

Spieltag #2

Der 2. Spieltag führte die sechs unerschrockenen VfB‘ler nach Triftern. Vor den Stärken der Gastgeneber war man gewarnt, den die Mannschaft hatte Freitag zuvor, unter den Augen einiger VfB‘ler, in Laab gegen die Mitbewerber aus Braunau gespielt.

Der Kader hatte sich zum Spiel in Pfarrkirchen auf 4 Positionen verändert. Im Zuspiel agierten nun Barbara und Bettina. Ebenfalls mit dabei Peter und Pepi, der überhaupt sein erstes Ligaspiel für die Sportfreunde aus Braunau absolvierte. Florian und Tobias bekamen wie in Pfarrkirchen erneut das Vertrauen des Trainers geschenkt.

Der erste Satz verlief in einer fast schon gespenstischen ruhigen Atmosphäre, obwohl er immer knapp und spannend war.

  • trift_doppel.jpg
  • trift_pepi.jpg
  • trift_ba.jpg
  • trift_04.jpg
  • trift_03.jpg
  • trift_flo.jpg
  • trift_01.jpg

Am Ende waren es die Hausherren die den Sack mit einem Doppelpunkt zumachen konnten. Der drauf folgende Satz verlief von Beginn an in Richtung der Hoschis aus Triftern. Obwohl die Spielerinnen und Spieler nicht unversucht ließen führ der Gastgeber den dritten 2:0 Erfolg im dritten Spiel ein.